Hochzeit feiern

Die Hochzeitsfeier nach der standesamtlichen oder auch der kirchlichen Trauung ist eine schöne Gelegenheit ausgelassen mit Freunden und Verwandten den großen Tag hochleben zu lassen. Hierfür wird im Vorfeld natürlich geplant. Zunächst steht die passende Räumlichkeit im Mittelpunkt. Ist diese gefunden sollte man sich Gedanken um die Dekorationen machen. Nicht nur die Decken und Wände sollten feierlich geschmückt werden, sondern es sollte auch an eine schöne Tischdekoration gedacht werden eventuell mit passenden Blumen und Gestecken.

Man muss sich dafür entscheiden, welches Hochzeitsmenü auf den Tisch kommen soll. Dafür kann man einen Partyservice engagieren oder man bezieht Freunde und Verwandte zum Kochen mit ein. Je nach Größe der Hochzeitsgesellschaft sollte das individuell angepasst werden. Sind viele Gäste zum Essen zu erwarten, ist ein Buffet die wohl beste Alternative.

Nicht zu vergessen ist eine musikalische Begleitung z.B. Unterhaltung Hochzeit für die Feier, denn auf einer Hochzeit muss schließlich getanzt werden auch wenn es nur der Hochzeitswalzer ist.

Meist planen Freunde und Verwandte für die Feier neben den Reden und Trinksprüchen auch lustige Spiele zur Hochzeit die das Brautpaar auf keinen Fall auslassen sollte. Auch Bräuche und Traditionen werden auf der Hochzeit und der Feier danach, zelebriert, wie beispielsweise der Brautstrauß, welcher von der Braut in die Menge der nicht verheirateten weiblichen Gästen geworfen wird.

Schön ist es wenn entweder das Brautpaar oder Freunde vom Brautpaar an ein Gästebuch gedacht haben, so kann jeder der Anwesenden noch einen netten Spruch oder ein Gedicht hinein schreiben und das Paar hat für die Ewigkeit eine Erinnerung an diesen besonderen Tag. Am schönsten lässt es sich mit Freunden und Verwandten die Hochzeitsfeier feiern wenn das Brautpaar ausgelassen mitfeiern kann.

Impressum